Q1 mit neuer Version 2h

Veröffentlicht am Mittwoch, 22. April 2009 11:00

Das neue Release Q1-2h bringt ein Mehr an Komfort bei der Planung von Fehlzeiten und bei der Arbeit mit Abteilungen.

Die neue Q1 Version 2h steht ganz im Zeichen zusätzlichen Komforts. Q1 begrüßt den Anwender jetzt mit einer Startseite: über Schnellsprung-Schaltflächen gelangen Sie von hier aus unmittelbar in die Dienstplanung oder zu anderen wichtigen Q1 Funktionen. Die Startseite verschafft Ihnen zudem den schnellen Überblick über wichtige Kennzahlen für Ihren Personalbereich: Die Zahl der ungeklärten Abrechnungsfälle, die Zahl offener Anträge, die Anzahl beantragter Dienstpläne sowie die Zahl der unbearbeiteten Verstöße gegen Arbeitszeitvorgaben (z. B. des Arbeits­zeit­geset­zes). Per einfachem Mausklick gehen Sie direkt in die Bearbeitung der entsprechenden Kategorie. Überdies bietet Q1 jetzt noch mehr Komfort bei der Planung von Fehlzeiten sowie bei der Arbeit mit Abteilungen: Fehlzeiten lassen sich jetzt wie Dienste konkret auf Planungsstufen planen. Darüber hinaus: Innerhalb der Personenauswahl für Dienstplanung und Zeitabrechnung bietet Q1 jetzt neben der "Auswahl der Personen nach Abteilungen" zusätzlich die Möglichkeit, andere frei definierbare Personengruppen in den Blick zu nehmen.
Über sämtliche Änderungen und neue Funktionen im aktuellen Softwarestand informieren Sie die Release Notes Q1-2h.

Eine ausführliche Produktbeschreibung des Zeitmanagement-Systems Q1 erhalten Sie im Download-Bereich.