qtime.de

Q1 mit neuer Version 2m

Nun auch als 64-Bit-Version: In seinem neuen Release 2m folgt Q1 dem 64-Bit-Trend: bei gro├čen Installationen legt Q1 damit nochmals an Tempo zu. ├ťberdies bringt das neue Q1 Erweiterungen bei Antragswesen und Dienstplanung mit.

Q1 unterst├╝tzt neben 32-Bit-Systemen jetzt auch 64-Bit-Plattformen; damit entf├Ąllt die bisherige Beschr├Ąnkung von adressierbarem Arbeitsspeicher (max. 1,3 GB). Gerade bei gro├čen Installationen erzielt Q1 eine deutliche Erh├Âhung der Performance. Die 64-Bit-Version steht Kunden mit einer Wartungsvereinbarung zur Verf├╝gung. Sie ist nicht f├╝r den Download vorgesehen.

Durch weitere in die Q1 Software eingeflossene Modifikationen (Entkopplung der Threads, Verzicht auf Semaphors) konnte auf allen Plattformen eine Optimierung der Ausf├╝hrungsgeschwindigkeit erzielt werden.

Funktional bietet Q1 in seinem aktuellen Software-Stand 2m schwerpunktm├Ą├čig Neuerungen und Verbesserungen in den Bereichen Dienstplanung und Antragswesen.

So wartet die Q1 Dienstplanung mit einem neuen Highlight auf: sie bietet jetzt die M├Âglichkeit, eine Aufteilung des Tages / des Dienstes auf Projekte, T├Ątigkeiten, Auftr├Ąge, Kostenstellen etc. im voraus zu planen; diese geplante Aufteilung l├Ąsst sich im Dienstplan als "Terminfolge" oder nach Art eines Zeitstrahls darstellen und drucken.

Beim Ausbau des papierlosen Antragswesens (Q1 Workflow) wurden erneut Anregungen und W├╝nsche von Anwendern ber├╝cksichtigt: zus├Ątzliche Kommentarfelder, automatischer Abgleich von Antr├Ągen, die denselben Zeitraum betreffen/ber├╝hren, verbesserte Transparenz zur Frage, ob Zeitdaten ├╝ber einen (genehmigten) Antrag oder durch manuelle Aktion zur Buchung gelangt sind.

F├╝r den Urlaubsanspruch, den ein Mitarbeiter im Jahr hat, l├Ąsst sich nun bestimmen, an welchem Tag des Jahres der Anspruch gebucht werden soll. Insbesondere Kunden, bei denen der Mitarbeiter die Wahl zwischen Jahresbeginn und Jahrestag der Einstellung hat (├ľsterreich), profitieren von dieser variablen Festlegung des Buchungstages.

Die ├ťbersetzungsfunktion steht mit Q1-2m nicht nur im WebClient, sondern systemweit zur Verf├╝gung; ab sofort kann der (entsprechend berechtigte) Anwender also auch die Oberfl├Ąche der Q1 Anwendung ├╝bersetzen. Der Anwender hat dann die M├Âglichkeit der Sprachauswahl.

 

Welche Änderungen der neue Softwarestand Q1-2m noch mit sich bringt, lesen Sie in den Release Notes, die Sie im Download-Bereich finden.

Eine ausf├╝hrliche Produktbeschreibung des Zeitmanagement-Systems Q1 erhalten Sie im Download-Bereich.

Einverstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.