Zeiterfassung mit Q1Erfassen Sie mit Q1 die Arbeits- und Fehlzeiten flexibel:
je nach technischer Infrastruktur und Verteilung der Arbeitsplätze

 

aktuelle Terminals

Erfassungsterminals

Ihre Mitarbeiter buchen ihre Kommt- und Gehtzeiten (oder auch Fehlgründe wie z. B. "Arbeitsgang", Pausen) an Erfassungsgeräten. Diese Terminals reichen die Daten an die Q1-Datenbank weiter. An den Terminals können Ihre Mitarbeiter bei Bedarf Informationen abrufen und entgegen nehmen: z. B. den Stand ihrer Zeitkonten oder auch Hinweise aus der Personalabteilung.

Hier finden Sie eine Auswahl der Terminals, die Sie bei uns erwerben können.

 

Mitarbeiter-Portal

WEB Hauptseite Detailansicht: Q1 WebClient mobil: Anmeldung

Mitarbeiter an externen Arbeitsplätzen, die nicht über Erfassungs­terminals verfügen und über das Intranet oder das Internet mit Ihrem Unternehmen verbunden sind, können ihre Zeiten auch per Browser buchen, einsehen und auswerten. Kommt-/Geht-Zeiten können per Browser ebenso erfasst werden wie Zeiten, die auf Projekte, Aufträge, Kostenstellen, Tätigkeiten etc. gebucht werden sollen. Auch Anträge (z. B. Urlaubsanträge, Überstunden­anträ­ge, Stempelsatzanträge) lassen sich papierlos über den Q1 WebClient stellen und bearbeiten. Für die Dienst­planung können Wunschdienste mit­ge­teilt werden. Das Mitarbeiter-Portal steht Ihnen auch auf allen gängigen Smartphones zur Verfügung.

 

Detailansicht: Zeitbuchungen per Telefon mit Q1

Zeitbuchung per Telefon

Neben den klassischen Erfassungs­­­terminals und dem WebClient bietet Q1 auch die Möglichkeit, "Kommt" und "Geht" per Telefon zu buchen. Auswertige Mitarbeiter, die keinen WebClient-Zugang haben, rufen eine feste Telefonnummer an, wenn sie zum Beispiel ihren Dienst beginnen, eine andere bei Dienst- oder Einsatzende. Q1 erkennt anhand der vom Anrufenden übermittelten Telefonummer den Mitarbeiter, so dass dessen Telefonnummer gleichsam als Ausweis für die Zeitbuchung fungiert. Neben "Kommt" und "Geht" lassen sich je nach Bedarf auch andere Buchungsmöglichkeiten einrichten: zum Beispiel "Dienstgang Anfang" und "Dienstgang Ende". Der Anruf des Mitarbeiters ist kostenfrei, da Q1 den Anruf nicht entgegen nimmt, sondern lediglich die Rufnummer des Anrufenden identifiziert.

 

 

Detailansicht: Bearbeitung und Dartstellung der Zeitdaten

Manuelle Bearbeitung

Sachbearbeiter können - wenn sie dazu berechtigt sind - manuell Stempelzeiten nacherfassen und ggf. korrigieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Erfas­sungs­terminals mit manueller Erfassungs­möglichkeit ausgestattet werden.

Auf jeden Fall jedoch bleiben die ursprünglich gestempelten Zeiten stets einsehbar. Überdies besteht die Möglichkeit, Änderungen an Stempelzeiten, Fehlzeiten und anderen Bewegungsdaten (wie auch an Stammdaten) jederzeit nachzuvollziehen. Denn Q1 protokolliert jede Änderung in Q1 detailliert. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite → Sicherheit.

 

Import

Zeitdaten können über einen Importdienst aus anderen (z. B. mobilen) Erfassungssystemen von Q1 übernommen werden.

Hier erhalten Sie eine Schnittstellendatei als Beispiel.

Hier erhalten sie eine Satzbeschreibung als PDF-Dokument.

 

 

Automatik

Auf Wunsch lässt sich die Arbeitszeit auch gemäß Zeitplanung automatisch oder halbautomatisch eintragen. So können auch einzelne Stempelungen bei Bedarf vom System automatisch ergänzt werden. Diese automatisierten Stempelungen lassen sich jederzeit von tatsächlichen Stempelungen unterscheiden.

 

Detailansicht: Aktuelle Belegung - Personenübersicht. Wer ist zur Zeit Anwesend?

Aktuelle Belegung

Das Q1 Programm "Aktuelle Belegung" bietet einen schnellen und hochaktuellen Überblick über den An- bzw. Abwesenheitsstatus jener Mitarbeiter, die an der Zeiterfassung teilnehmen. Es wird häufig in Telefonzentralen und von MitarbeiterInnen in Empfangsbereichen genutzt, die sehr schnell wissen müssen, ob eine Person im Hause oder außer Haus ist. In der Detail-Ansicht wird für einen abwesenden Mitarbeiter ggf. ausgewiesen, wie lange er außer Haus ist und wann er nach Plan wieder im Hause sein wird.

 

Detailansicht: Aktuelle Belegung - Bereichsübersicht. Wer ist zur Zeit Anwesend?

Über diverse Filter kann der Personenkreis der hier aufgeführten Mitarbeiter eingeschränkt werden, ebenso die angezeigten Stati. Überdies lassen sich die zu berücksichtigenden Fehlgründe festlegen.

Auch Verantwortliche, die darauf angewiesen sind, mit einem Blick über die personelle Belegung Ihres Bereichs informiert zu sein, haben mit der "Aktuellen Belegung" das geeignete Instrument an der Hand. In Echtzeit informiert Q1 hier über die aktuelle An-/Abwesenheitslage eines ganzen Bereichs und zeigt die jeweiligen Anteile der An- und Abwesenheitsstati als statistische Auswertung an.

 

Eine ausführliche Produktbeschreibung des Zeitmanagementsystems Q1 finden Sie in der Q1 Info-Mappe. Diese steht Ihnen im Downloadbereich als PDF-Datei zur verfügung.